15. Juli 2015

Rektor Claus Gilliard verabschiedet

Der langjährige Rektor des Johann-Rist-Gymnasiums und Mitglied unseres Vereins, Claus Gilliard, wurde am 14. Juli 2015 mit einer Feierstunde in der Schule in den vorzeitigen Ruhestand verabschiedet. Eine Krankheit zwang ihn, „seine“ Schule früher als geplant zu verlassen, in der er seit 2002 viele Spuren hinterlassen hat.

In die Amtszeit von Claus Gilliard fielen u.a. die Umstellung von G9 auf G8, d.h. die Umsetzung des Abiturs nach 12 Schuljahren, die bauliche Erweiterung des Gymnasiums und die Einführung von WLAN in der Oberstufe. Beim letztgenannten Thema gilt das JRG als Vorreiter in Schleswig-Holstein.

Aus Vereinssicht ist hervorzuheben, dass sich Claus Gilliard mit großem Engagement für die Erhaltung des Vereins eingesetzt hat, als 2011/2012 die Vereinsauflösung diskutiert wurde. Letztendlich wurde der Einsatz belohnt.

Claus Gilliard hat sich während seiner Amtszeit dafür stark gemacht, dass Schüler und Lehrer jeglicher Form von Ausgrenzung mutig begegnen und ein tolerantes Miteinander pflegen. Daher zählt die Verleihung des Titels „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ (SoR) im Jahr 2008 zu einem der Höhepunkte seiner Amtszeit.

Und so schließt sich dann der Kreis: Denn der Vereinsvorstand hat mit der  zuständigen Lehrerin für das Projekt SoR, Susanne Horzela, gut zwei Wochen vor der Verabschiedung von Claus Gilliard eine dauerhafte Partnerschaft vereinbart, die dem Projekt die langfristige Unterstützung des Vereins sichert.

Wir wünschen Claus Gilliard alles Gute, bedanken uns für die Zusammenarbeit und hoffen auf ein Wiedersehen beim nächsten Jour fixe in 2016.

ZURÜCK


STARTSEITE VEREIN AKTUELL



IMPRESSUM/LINKS     DISCLAIMER



VEREIN    PROJEKTE    AKTUELL    PRESSE    MITGLIED WERDEN    RÜCKSPIEGEL KONTAKT   

Kreis der Ehemaligen und Freunde des Johann-Rist-Gymnasiums e.V.